Fördermittel

Fördermittel: Sparen Sie bares Geld

Wir informieren Sie gerne über mögliche Fördermittel mit denen Sie bares Geld sparen. Denn Politik und Wirtschaft unterstützen mit vielfältigen Finanzierungshilfen energiesparende Maßnahmen wie eine Wärme­dämmung, zum Beispiel durch Isolierung des Dachbodens. Wer also ein Haus baut oder energetisch modernisieren möchte, sollte sich über die breit gefächerten Angebote informieren.

FördermittelBund, Länder, Städte, Gemeinden und Landkreise, sowie zahlreiche Energieversorger bieten günstige Kredite oder Zuschüsse. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeiten, die bundesweit oder lokal in Anspruch genommen werden können. Oder sichern Sie sich sehr günstige Kredite. Unter anderem mit Förderungen im Bereich „Bauen, Wohnen, Energie sparen“ durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Dabei ist der Schutz von Umwelt und Klima ein wichtiger Leitgedanke. Die KfW stellt privaten Hauseigentümern zinsverbilligte Kredite oder Investitionszuschüsse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden zur Verfügung.

Des Weiteren gilt die foerderdata als umfangreichste und aktuellste Fördermitteldatenbank Deutschlands für alle Vorhaben im Bereich Bauen, Sanieren und Energie sparen. In dieser Datenbank befinden sich rund 5.700 aktuelle Förderungen der Städte, Landkreise, Gemeinden, Energieversorger, Bundesländer und des Bundes.

Wir kommen zu Ihnen

Ob Sie in Hamburg, Minden, Osnabrück, Lübeck oder Hannover zu Hause sind – wir kommen zu Ihnen, um Sie kompakt und kompetent zum Thema Einblasdämmung, Isolierung des Dachbodens und Wärmedämmung im Allgemeinen zu beraten und zu informieren.

Wir erstellen Ihnen gratis ein Angebot mit Festpreisgarantie. Sie haben keinerlei Risiko. Profitieren Sie von unserer weitreichenden Erfahrung.

Und zudem erzählen wir Ihnen noch, wo Sie Fördermittel erhalten und/oder wo Sie sehr günstige Kredite für Ihre Wärmedämmung bekommen.